10.2018

Dr. Ulrich Viefers – Chairman bei BKR International

Für international agierende Unternehmen wird es immer wichtiger, gute Kontakte und Partner zu haben. Viele Mandanten nutzen die WWS daher gerne als Schnittstelle zur optimalen steuerlichen und wirtschaftlichen Ausrichtung internationaler Geschäfte. Grenzenlose Möglichkeiten für Ihren Erfolg! Manche sehen Grenzen, wir sehen Möglichkeiten, wie sich unsere Mandanten auch außerhalb Deutschlands entwickeln können. Seit Jahren ist die WWS daher unabhängiges Mitglied in einem weltweit agierenden Verbund von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern – BKR International.

Als einer der Top 10 Beratungsverbände der Welt repräsentiert BKR International die kombinierte Stärke von 160 unabhängigen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in über 500 Büros und 80 Ländern auf der ganzen Welt. Die BKR-Mitgliedsunternehmen sind groß genug, um eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten zu können, sind aber dennoch klein genug, um persönlichen Service und Verbindungen zu bieten.

Der Name BKR stammt aus den Initialen dreier Gründungsmitglieder und wurde 1989 als Ergebnis einer Fusion zwischen einer US-amerikanischen Gruppe und Mitgliedern einer europäischen Gruppe gegründet. Kurz nach der Gründung wurde WWS 1992 Mitglied von BKR International. Wir pflegen den Kontakt mit unseren ausländischen Kollegen sowohl im Rahmen gemeinsamer Mandate als auch bei regelmäßigen persönlichen Treffen.

Seit dem 01.07.2018 ist Herr Dr. Ulrich Viefers, Partner der WWS in der Niederlassung Mönchengladbach, für zwei Jahre Vorsitzender der EMEA – Region (Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten, und Afrika / Europa-Arabien-Afrika) von BKR International. Die WWS ist somit Knotenpunkt grenzenloser internationaler Vernetzung geworden. Egal in welchem Teil der Welt Sie unternehmerisch tätig werden, wir stehen bereits mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern auf der ganzen Welt in Verbindung, die eine Kultur des kontinuier­lichen Lernens, der Entwicklung und der Einbeziehung der Gemeinschaft teilen.

‹ zurück